Inhaltsübersicht     zur VdK-Webseite     Kontakt     Impressum     Datenschutz   
Header
Schriftgröße:

Aktuelle Videos:

Video

Selbstbestimmt vorsorgen durch Patientenverfügung

Eine schwere Krankheit oder ein Unfall kann jeden treffen. Deswegen ist es sinnvoll sich zu überlegen, was in einem solchen Fall geschehen soll, bevor es soweit ist und dies in einer Patientenverfügung festzuhalten. Die Patientenverfügung gibt jedem die Möglichkeit selbst zu bestimmen, wie im Ernstfall gehandelt werden soll, wenn es selbst nicht mehr in der Lage ist, sich dazu zu äussern. So wird in der Patientenverfügung beispielsweise angegeben, ob man lebensverlängernden Maßnahmen zustimmt oder nicht. Für die meisten Menschen ist es unangenehm sich mit ihrem eigenen Tod zu befassen, trotzdem ist eine Patientenverfügung sinnvoll. Die Patientenverfügung gibt Ihnen die Sicherheit, dass im Notfall nach Ihrem Willen gehandelt werden wird und entlastet Ihre Angehörigen bei ihren Entscheidungen in einem solchen Unglücksfall. Was sie bei der Patientenverfügung beachten sollten, zeigt unser Beitrag.

 

Beiträge nach Rubriken:
VdK-Ehrenamt
Benutzername:
Passwort: